• Snacks

    Kategorie

  • 12

    Portionen

  • 20 Minuten

    Vorbereitungszeit

Zutaten

110 g Medjool Datteln (entsteint)

40 g Nussmus

40 g Hafermilch

25 g Cranberries/Rosinen

60 g Kokosmehl/Hafermehl

1 EL Kakaopulver

1 Prise Salz

1 Prise Vanille

100 g Dark/White Chocolate Chocolinis

Zubereitung

Die Medjool Datteln, Nussmus, Rosinen und Hafermilch in den Food-Prozessor geben und mixen.

Die trockenen Zutaten hinzugeben und solange mixen, bis alles zerkleinert ist und ein fester, aber bröseliger Teig entsteht. Aus dem Teig circa 12 Ostereier formen.

Die dunkle oder weiße Schokolade (wir haben beides verwendet) schmelzen und dann die Ostereier darin eintauchen. 

Mit mehr Schokolade, Kokosflocken oder getrockneten Himbeeren toppen. Anschließend in den Kühlschrank oder Gefrierschrank geben, damit sich die Schokolade härtet.

Über Schoko-Ostereier

Zu Ostern gehören auch Ostereier oder?! Bei uns natürlich die süße Variante. 
Das Rezept stammt von der lieben Nathalie und wir können euch verraten: diese veganen Ostereier schmecken unglaublich lecker, saftig und sind unglaublich schokoladig.

Comentar

Este sitio está protegido por reCAPTCHA y se aplican la Política de privacidad de Google y los Términos del servicio.