• Muffins

    Kategorie

  • 6

    Portionen

  • 10 Minuten

    Vorbereitungszeit

Zutaten

1 reife Banane

125 g Glutenfreie Mehlmischung

1 TL Backpulver

1 TL Natron

40 g Kokosblütenzucker

50 ml flüssiges Kokosöl

50 ml Hafermilch 

1 Prise Salz

125 g frische Himbeeren

Zubereitung

Zunächst die Banane mit einer Gabel zerdrücken und beiseite stellen. Anschließend die Mehlmischung in eine Schüssel sieben und gemeinsam mit den restlichen trockenen Zutaten verrühren.

Hafermilch, Kokosöl und Banane hinzugeben und gut verrühren. Anschließend 2/3 der Himbeeren vorsichtig unterheben.

Den Teig in 6 Muffinförmchen füllen, die restlichen Himbeeren darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.

Abkühlen lassen und mit Birkenpuderzucker bestäuben.

Anmerkung

Wir empfehlen frische Himbeeren zu verwenden, da die Muffins ansonsten sehr matschig werden.

Über Sommerliche Bananen-Himbeer Muffins

Diese leckeren Bananen-Himbeer Muffins sind nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern sehr beliebt. Sie eignen sich perfekt zum Picknick, Kindergeburtstag, als Begleiter im Freibad oder einfach zum Nachmittagskaffee auf der Terrasse.
Fruchtig-süß und sommerlich und das ganz ohne raffinierten Zucker!

Einen Kommentar hinterlassen

Deze site wordt beschermd door recaptcha en het privacybeleid en de servicevoorwaarden van Google zijn van toepassing.